Mrz 12

kfs_logoJugendliche, die nach den Sommerferien die 7. Klasse besuchen werden, können am 8. Mai 2017 in der Zeit von 18 Uhr bis 20 Uhr im Ohlhöfer Gemeindebüro zum Konfirmandenunterricht angemeldet werden.

Bitte bringen Sie unbedingt das Familienstammbuch mit.
Die Taufe ist keine Vorbedingung zur Anmeldung.

Der Konfirmandenunterricht in unserer Gemeinde erstreckt sich über ein Jahr. Wir möchten den Konfirmanden erlebbar machen, dass der christliche Glaube keine Philosophie, sondern eine feste Lebensbasis ist.

Am Ende der Unterrichtszeit steht das dreiwöchige Konfirmanden - Ferien - Seminar in Südtirol. Dieses ist durch Kirchenvorstandsbeschluss fester Bestandteil unseres Konfirmandenunterrichts.

Mrz 11

In St. Johannes feiern wir unsere Gottesdienste immer Sontags um 11 Uhr

19. 03. 11:00 Uhr Gottesdienst, Prf’in. Grauer
26. 03. 11:00 Uhr Gottesdienst, Prädn. Schulze
02. 04. 11:00 Uhr Gottesdienst, Pf. Jensen
09. 04. 11:00 Uhr Gottesdienst, Pf. Jensen
09. 04. 14:00 Uhr Ökumenischer Kreuzweg, Start in der Frankenberger Kirche

Karwoche und Ostern im Pfarrverband Goslar südost:

Gründonnerstag - Tischabendmahl um 18:00 Uhr Stephanikirche und in St.Peter
Karfreitag - Abendmahlsgottesdienst um 11:00 in St. Johannes
- Andacht zur Sterbestunde Jesu um 15:00 Uhr in St. Stephani
- Stiller Gottesdienst um 18:00 in St.Peter
Karsamstag - Andacht zur Grablege um 18:00 Uhr in St. Annen
Ostersonntag - Osterlob am Klusfelsen um 05:30 Uhr mit anschließendem Frühstück im Gemeindehaus St. Stephani
- Osterfeier um 10:00 Uhr in St. Peter
- Festgottesdienst um 11:00 Uhr in St. Stephani
Ostermontag - Feier des Lebens mit Agapemahl und Mitbringbuffett um 11:00 in St. Johannes

23. 04. 11:00 Uhr Gottesdienst, Prädn. Schulze
30. 04. 11:00 Uhr Gottesdienst, Pf. Jensen

Im Anschluss an unsere Gottesdienste laden wir Sie herzlich zu einer Tasse Kaffee oder Tee, unserem “Kirchkaffee” ein.

Nov 14

20. November 2016 - Ewigkeitssonntag - Gedenken an unsere Verstorbenen

Für viele ein Tag, den man nicht alleine verbringen möchte.

Wir laden Sie auch in diesem Jahr ein, unseren Gottesdienst um 11 Uhr zu besuchen und anschließend durch unseren Basar zu stöbern.

Jun 21

Ehrenamtliche Prediger

Landesbischof Meyns hat neun neue Prädikanten in ihr Amt eingeführt

Die neuen Prädikanten mit Studieninspektorin Ingrid Drost von Bernewitz und Landesbischof Dr. Christoph Meyns. Foto: S. Hübner

Braunschweig. Die Landeskirche Braunschweig hat neun neue Prädikanten. Sie unterstützen als Ehrenamtliche die Gemeinden bei der Durchführung von Gottesdiensten. Nach Abschluss ihrer Fortbildung im Theologischen Zentrum wurden sie am 18. Juni in der Kirche St. Ulrici-Brüdern in Braunschweig von Landesbischof Dr. Christoph Meyns in ihr neues Amt eingeführt.

Die Veröffentlichung in der Landeskirche Braunschweig können Sie hier sehen.

Dez 22

Am 20. Dezember war es wieder soweit. Um 17 Uhr wurde in unserer Kirche St. Johannes das Weihnachtsoratorium von Heinrich Fidelis Müller aufgeführt. Unser Kirchenchor, verstärkt durch den Singekreis Ostpreußen und dem Kinderchor “Violinschlüssel” gaben ein beeindruckendes Konzert. Das Weihnachtsoratorium von Heinrich Fidelis Müller wurde in der gut gefüllten Kirche dargebracht. Unter Mirkwirkung vom Tenor Jochen Eckhoff und den Solisten Bettina Feuerpfeil und Andreas Jensen gab es ein gelungenes Klangerlebnis, das an der Orgel von Ulrike Kern hervorragend begleitet wurde. Langanhaltender Beifall belohnte alle Akteure und die Chorleiterin Anne-Gret Vogt für die vielen Übungsabende.

Jul 17

Am Sonntag, den 12. Juli 2015 konnten wir um 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Johannes ein Orgelkonzert erleben. Frau Anne-Gret Vogt zeigte auf beeindruckende Weise wie vielfältig das Orgelspiel sein kann. Sie brachte dem interessierten Publikum Werke von Frescobaldi, Vivaldi, Buxtehude, Pachelbal, Reger, Langlais und Johann Sebastian Bach, aber auch Musikstücke von den Beatles und Elvis Presley dar.

Der wuchtige, volle Klang der Orgel und die so unterschiedlichen Musikstücke nahmen das Publikum dabei gefangen. Lang anhalternder Beifall belohnt die Leistung unserer Künstlerin. Im Anschluss wurde das Erlebte bei einem kleinen Imbiss verarbeitet und der gelungene Nachmittag endete harmonisch bei gemeinsamen Gesprächen.

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein..

Jan 31

reinhard_brueckner

Am 21. Januar 2015 starb unser Pfarrer Reinhard Brückner. Die Nachricht hat uns in der Gemeinde tief getroffen.  Das Wissen um seine Krankheit war eine Sache, die Tatsache aber, dass er jetzt einfach nicht mehr da ist, erschüttert uns und ist unfassbar.

Seit 2010 war Reinhard Brückner Pfarrer in Ohlhof. In dieser Zeit hat er mit seiner herzerfrischenden und anpackenden Art so viel in unserer Gemeinde bewirkt:
Es konnte in 2011 ein neuer Gemeindebrief entstehen. In die Redaktionssitzungen brachte er immer wieder neue Ideen und spannende Gedanken mit.
Die Kirchenvorstandssitzungen verliefen dank Pfarrer Brückner immer sehr harmonisch und waren von gegenseitigem Respekt geprägt. So konnten wir unter seiner Führung im neu gegründeten Pfarrverband unsere Stellung als selbständige Gemeinde stärken.
Im Seniorenkreis war Pfarrer Brückner oft zu Gast und erzählte Anekdoten oder las etwas vor, gern auch auf “berlinerisch”.
Im Jahr 2013 baute er mit einem Team die Kinderkirche in Ohlhof “KiKiOh” auf. Er sang und spielte Gitarre und es machte ihm Spaß, mit den Kindern Gottesdienst zu feiern und ihnen Kirche nahe zu bringen.
Mit den Konfirmanden ging er mit dem “Holk-Projekt” neue Wege, er nannte es “ein Experiment” für sich und seine “Konfis”. Es war erfolgreich und er war ganz begeistert davon. Er hätte es sicher gerne auch noch mit vielen neuen Generationen von “Konfis” ausprobiert.
Und dann waren da ja auch noch seine Gottesdienste - er hat sie immer locker und mit einer ordentlichen Portion Humor gestaltet, und man hatte oft das Gefühl, dass er einen ganz persönlich anspricht, sowohl die Konfirmanden, als auch die Senioren und alle Gottesdienstbesucher dazwischen sowieso. Wir werden das sehr vermissen.

Reinhard Brückner hinterlässt als Pfarrer, aber vor allem als Mensch eine große Lücke, die wir mit unseren Erinnerungen und Gedanken füllen, aber niemals werden schließen können.

Er fehlt uns!

Ulrike Schulze

Sep 24

Am Sonntag, den 19. 10. 2014 fand unser Ausflug im Pfarrverband statt. Die Ausflugsfans aus dem Pfarrverband (St. Johannes, St. Peter und St. Stephani) sind zum Wasserschloss Westerburg gefahren.Ein Bericht folgt in unserem Gemeindebrief.

wasserschloss

Apr 14

Ostermontag war wieder Zeit für unser gemeinsames Agapemahl. Um 11 Uhr haben wir Sie dazu eingeladen. Sehr viele sind gekommen und haben mit uns diesen besonderen Tag verbracht.

Agapemahl

Agapemahl

Apr 09

Hier können Sie unseren Gemeindebrief 1/ 2014 herunterladen.

Bitte klicken Sie diesen Link an: 01_2014